Wir absobieren Energie von anderen...

Zugriffe: 1340

Wir kennen alle das Phänomen, du hast eine schlechte Stimmung und triffst dich mit Freunden die aber lustig gepolt sind und ehe man sich versieht ist man selbst freudig und lustig drauf. Das ganze kann natürlich umgekehrt auch passieren. Oftmals ist es auch nur eine Person die dir die Energie rauben kann.

"Alles ist Energie" ist eines der Hauptaxiome der Wissenschaft, und Menschen sind Energietransformationen nicht fremd.

Eine interessante Studie wurde an der Universität Bielefeld durchgeführt, die zeigt, dass Pflanzen Energie von anderen Pflanzen aufnehmen können.

Olivia Bader-Lee, eine Ärztin und Therapeutin, verfolgte die Ergebnisse dieser Untersuchung.

 

Die Wissenschaft die das Verhalten von Energie in Lebewesen untersucht, nennt man Bioenergetik.

Diese Forschung wurde in Algen durchgeführt, speziell in Chlamydomonas reinhardtii.

Es wurde entdeckt, dass neben der Photosynthese auch eine alternative Energiequelle zur Verfügung steht, um Energie von anderen Algen aufzunehmen.

Der Forschungsleiter ist der deutsche Biologe Olaf Kruse, dessen Ergebnisse auf Naturesite.com veröffentlicht wurden.

Laut Bader-Lee sind unsere Körper wie Schwämme, die Energie um uns herum absorbieren.

"Genau deshalb gibt es Menschen, die sich in einer bestimmten Gruppe mit einer Mischung aus Energie und Emotionen unwohl fühlen."

"Der menschliche Körper ist einer Pflanze sehr ähnlich, die Energie absorbiert, die benötigt wird,

um deinen emotionalen Zustand zu nähren, und die Zellen anregt und die Menge an Cortisol erhöht und katabolisieren kann,

um die Zellen abhängig von der emotionalen Notwendigkeit zu füttern. "Fährt Bader-Lee fort. Deshalb können viele Menschen ihre Stimmung ändern,

was dazu führt, nervös, gestresst, wütend, ängstlich, traurig, aber auch glücklich, optimistisch und freundlich zu sein.

Bader-Lee sagt, dass der Mensch im Laufe der Jahrhunderte diese Verbindung mit der Natur verloren hat, in der der Austausch von Energie enorme Vorteile für die Menschheit bringen könnte.

Letztendlich ist der Geist der Energie und was wir "übernatürlich" nennen, nichts anderes als die Manifestation verschiedener Energien in der Welt.

Dies war in alten Kulturen von allen Kontinenten bekannt, aber die Wissenschaft hat beschlossen, sie zu ignorieren, und nur wenige Wissenschaftler wagen es,

sich mit diesen Fragen zu befassen, aus Angst vor Kritik und Ablehnung durch die wissenschaftliche Gemeinschaft.

Dienstleistungen