posted by: Jürgen Markus Lechner
Zugriffe: 2973

Sich rundum wohlfühlen – wer wünscht sich das nicht? 

Dazu gehört neben dem körperlichen und dem seelischen, selbstverständlich auch das geistige Wohlbefinden. Als Humanenergetiker geht man von einem ganzheitlichen Bild des Menschen aus und leistet eine wertvolle Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit. Ob mit Aromaanwendungen, Bioresonanz, Kinesiologie, Blütenessenzen, Farb- oder Lichtquellen, Musik und Klangschalen – die Humanenergetik vereint viele verschiedene traditionelle, aber auch neu entwickelte Arbeitsweisen. Methoden, die sich positiv und unterstützend auf das allgemeine, persönliche Gleichgewicht auswirken können. Energetische und körperliche Harmonie sind schließlich das Resultat einer ganzheitlichen Arbeit mit dem Menschen.

 

 

Die drei Ebenen im Fokus

Das Drei-Ebenen-Modell stellt den Arbeits- und Wirkungsbereich der HumanenergetikerInnen transparent und nachvollziehbar dar. Dieses Modell wurde von der „Bundesberufsgruppe der Humanenergetiker“ erarbeitetet.

Grundlage für den Erfolg unserer Arbeit als Humanenergetiker­Innen ist das Vertrauen der KlientInnen. Denn nur wenn sich diese bei uns professionell betreut und gut aufgehoben fühlen, kann unsere Hilfestellung zur Erreichung des körperlichen und energetischen Gleichgewichts auch wirklich angenommen werden. Neben der methodischen Kompetenz ist es dabei sehr wichtig, dass wir das WER, WAS und WIE für jeden verständlich erklären können. Damit unterstreichen wir zusätzlich unsere Professionalität.

Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen
und jedes System nicht nur materiell – also körperlich – ,
sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich.
Wir Humanenergetiker­Innen arbeiten großteils auf der
feinstofflichen Ebene.

  1. Die erste Ebene des energetischen Weltbildes ist jene Ebene, auf der alle Prinzipien und Baupläne angesiedelt sind. Alles, was im Materiellen existiert, muss auf dieser Ebene als Prinzip und Bauplan angelegt sein. Für den Menschen würde dies das „Individuelle Höhere Selbst (IHS)“ darstellen: Dieses umfasst z.B. die individuellen Potentiale, Fähigkeiten und Talente jedes einzelnen Menschen und bildet somit eine Grundlage der möglichen Berufung bzw. des Berufs.
  2. Die energetische oder feinstoffliche Ebene umfasst sämtliche Energien und Informationen, die uns umgeben bzw. durchdringen. Dabei unterscheiden wir zwischen der Informationsebene und der verdichteten Informationsebene. Letztere beinhaltet die Ebene der Chakren, Meridiane, der Aura, des Qi usw. Und genau in diesen Bereichen können wir HumanenergetikerInnen mit unseren gewerblichen Methoden laut Methodenkatalog, Menschen dabei unterstützen, Energieblockaden zu lösen und sich wieder in Balance zu bringen. Unsere Arbeitsmethoden zielen auf dieser Ebene beispielsweise nicht auf das materielle organische Herz, sondern auf das „feinstoffliche Herz“ wie Herzchakra, Herzmeridian, Wandlungsphase Feuer, u.v.m. ab.
  3. Die materielle Ebene ist die dichteste Form der Erscheinung von Lebewesen und entspricht unserer „Alltagsrealität“ wie unser materieller Körper. Die Behandlungen auf dieser Ebene sind größtenteils anderen Berufsgruppen vorbehalten. Eine Kooperation mit ÄrztInnen, Physio- und PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, MasseurInnen usw. ist somit nicht nur sinnvoll – sondern im Sinne der Ganzheitlichkeit – auch wünschenswert.

Quelle: http://www.humanenergetiker.co.at/

Das ist ein kleiner Auszug was die Humanenergetik ist und wofür sie eingesetzt wird. Ich selbst arbeite mit der Wünschelruten-Methode, anhand der Messung von Körper und Aura kann festgestellt werden, wo es Energieverluste bzw. Engergieverwirbelungen gibt. Dadurch bin ich in der Lage, Blockaden zu lösen und Energieverluste zu dezimieren.

Meine Methode wird von der Quantenheilung und Ho´oponopono abgeleitet, durch 10 Jahre Praxis und Forschung ist es mir gelungen ein System zu entwickeln, das dort ansetzt wo es entscheidend ist. Jeder Körper und jeder Geist ist verschieden, dadurch variiert die Sitzung, die speziell auf dich zugeschnitten ist!

Generell wenn eine Sitzung gebucht wird, nehme ich mir vorab  20-30 Minuten für dich Zeit, um selbst in Schwingung zu kommen und um dich zu beraten, diese Zeit ist kostenlos.

Für weitere Informationen, kontaktiere mich unter: Kontakt

 

Wichtiger Hinweis:

Energetisches Arbeiten ersetzt keinesfalls eine ärztliche Diagnose oder Behandlung. Es stellt vielmehr eine mögliche Ergänzung zur Erhaltung oder Wiederherstellung des körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens dar.

posted by: Jürgen Markus Lechner
Zugriffe: 2985

Energetische Ausgewogenheit – auch beim Tier, körperliche und energetische Ausgewogenheit wiederherzustellen – das ist die Aufgabe der Tierenergetiker. Die angewandten Methoden sind dabei vielfältig. Zuerst erfasst der Tierenergetiker die Vorgeschichte des jeweiligen Tieres und untersucht es auf Blockaden, Fülle- oder Mangelzustände im Energiefluss. Die beobachteten Zustände werden dann beurteilt. Dazu stehen verschiedene energetische Hilfsmittel zur Verfügung, wie zum Beispiel Tensor, Muskeltests und Biofeedback. Als nächster Schritt folgt die Anwendung verschiedenster Arbeitsmethoden: Bioresonanz und Biofeedback, Anwendung kinesiologischer Methoden, Bachblüten, Auswahl von Aromastoffen, Radionik, Interpretation der Tier-Aura, Auswahl von Farben, Musik und Klängen und viele andere. Auch Planetenkonstellationen und lunare Energien fließen in die Betrachtung der energetischen Strukturen ein. Im Mittelpunkt steht dabei immer das Bestreben, das Tier gesund zu erhalten und sein Wohlbefinden zu steigern. Diese positive Wirkung überträgt sich natürlich auch auf den Besitzer – das Zusammenleben von Tier und Mensch wird so spürbar verbessert und erreicht ein inneres Gleichgewicht.

Wie der Mensch hat auch das Tier eine energetische Struktur.

Tierenergetiker sind Spezialisten darin, das geliebte Tier wieder in seine natürliche Energie-Balance zu bringen. Und wenn es dem Tier gut geht, geht es auch dem Besitzer gut.

Analog zum Humanenergetiker versteht ein Tierenergetiker ein Tier nicht nur als physisches Wesen. Wie der Mensch sind auch Tiere ganzheitliche Wesen. Ihre energetische Struktur zu erfassen, ihre systemische Integration und Anbindung an die Lebensenergie zu stärken – das sind die Aufgaben der Expertinnen und Experten des Berufszweiges der Tierenergetiker. Bei der Energiearbeit werden Blockaden aufgespürt und gelöst und körpereigene Selbstheilungskräfte aktiviert. Durch Energiearbeit finden die Tiere wieder zurück zu ihrem natürlichen energetischen Gleichgewicht. Das wirkt sich auch positiv auf den Menschen aus: Sind die Tiere wieder in Balance, spüren auch ihre Besitzer eine Steigerung ihrer inneren Ausgewogenheit.

Seit meiner Kindheit bin ich von Tieren umgeben, ein Zusammenleben ohne Tier wäre für mich undenkbar. Durch diese langjährige Erfahrung mit Tieren und als Energetiker, kann ich eine Barierre erschaffen die Besitzer und Tier näher bringen. Mann muss wissen wie ein Tier denkt bzw. aus welcher Perspektive es seine Umwelt sieht. Hier fungiere ich als Übersetzer und im Zuge dessen auch als Tierenergetiker, um wieder die Balance der Aura herzustellen.

Tiere können nicht sprechen, daher ist es ganz wichtig seinen Liebling zu beobachten, meist sind es neue Verhaltensweisen zB. beim Hund Pfoten lecken oder die Katze geht nicht mehr auf das Katzenklo.

Durch die von dir beobachtenden Verhaltensweisen deines Tieres, wird das Ergebnis der Energiebehandlung der Aura positiv gefördert. Dein Tier zeigt dir mit jeglicher Veränderung der Verhaltensweise etwas auf. Daher ist eine genaue Beobachtung sehr hilfreich und es können so schnellere Resultate erzielt werden.

Generell, wenn eine Sitzung gebucht wird, nehme ich mir vorab schon 20-30 Minuten für dich und deinen Liebling Zeit, um selbst in Schwingung zu kommen und um dich zu beraten, diese Zeit ist kostenlos.

Für weitere Informationen, kontaktiere mich unter: Kontakt

Wichtiger Hinweis:

Energetisches Arbeiten ersetzt keinesfalls eine ärztliche Diagnose oder Behandlung. Es stellt vielmehr eine mögliche Ergänzung zur Erhaltung oder Wiederherstellung des körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens dar.

posted by: Jürgen Markus Lechner
Zugriffe: 1818

Lebensraum-Consulter gestalten Wohn, Arbeits- oder Verkaufsräume harmonisch oder optimieren diese. Durch die  Kombination von bewährtem Wissen können Störfelder gemieden und optimale Lebensbedingungen geschaffen werden. Dabei versteht sich Lebensraum- Consulting vor allem als Ergänzung zu einer professionellen Planung und baulichen Ausführung.

Dem Energiefluss wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Dieser ist bei Wohnräumen fürs Wohlfühlen, bei Schlafräumen für einen gesunden, anhaltenden Schlaf und bei Arbeitsräumen dafür maßgeblich, dass wir lange Zeit konzentriert und aufmerksam sein können. Es sind hier unter anderem die richtige Positionierung der Wohnbereiche und die Auswahl von Baustoffen und Beleuchtung entscheidend.  

Die Radiästhesie (lat. „radius“ = Strahl, griech. „aisthanomai“ = empfinden) beschäftigt sich mit allen Energieformen, die uns umgeben, wie auch mit dem Erkennen, dem „Muten“ der unterschiedlichen Strahlungen. 

Sie ist eine sehr alte Technik zum Auffinden guter und unbelasteter Plätze. Störungsfreie, unbelastete Schlaf-, Aufenthalts- und Arbeitsbereiche sind wichtige Faktoren für unser Wohlbefinden. Dabei zählen Wasseradern nur zu einem Teil eines sehr komplexen Systems, welches neben den geopathen (= natürlichen) Zonen auch häufig “hausgemachte“ Störungen (durch bestimmte Einrichtungsgegenstände, Elektrosmog, etc.) berücksichtigt.

Müde? Energielos? Wasserader? 

Geopathische Störzonen sieht man nicht und daher ist es meist auch das letzte woran man denkt, jeder hat es schon einmal erlebt, zum Beispiel wenn man woanders schläft oder der Arbeitsplatz hat sich geändert, man fühlt sich einfach extrem müde und ausgelaugt. Je nachdem wie feinfühlig ein Mensch ist, können geopathische Störfelder extreme Leiden hervorrufen. Das wichtigste ist der Schlafplatz und Arbeitsplatz, denn hier hält man sich meist über 8 Studen auf und diese Räume sollten frei von Störfeldern sein.

Mit der Wünschelrute ist es mir möglich diese Störfelder (Wasseradern, Verwerfungen, Hartmann-Benker, Currygitter, Leylinien usw.) aufzuspüren und dich über Ursachen aufzuklären.

Durch meine ersten gelernten Berufe (Maler und Anstreicher, Technischer Kaufmann für Bau und Baunebengewerbe) sind mir Baustoffe und Bauformen bekannt, oft kann ein Umbau, Störfelder freisetzen.

Nach einer Störfeldmessung ist es auch möglich, einen von mir angefertigten Plan zu bekommen, indem die Störfelder markiert werden, zudem kann ich dich in allen Belangen der Wohnungs- und Hauseinrichtung beraten, denn das Zuhause ist einer der wichtigsten Dinge in unserem Leben.

Für weitere Informationen, kontaktiere mich unter: Kontakt

posted by: Jürgen Markus Lechner
Zugriffe: 1590

Es gibt Momente im Leben, da weiß man einfach nicht mehr weiter, man ist sozusagen in einer Sackgasse. Oftmals sind es unsere Gedanken, Schicksalsschläge, gepaart mit unseren Gefühlen die Traurigkeit, Einsamkeit, und Selbstzweifel in uns spüren lassen. Ich zeige dir den Rückwärtsgang, damit du wieder aus der Sackgasse raus kommst und dein Leben wieder einen Lebenssinn hat. Ein glückliches zufriedenes Leben hat ein jeder verdient und jeder kann das erreichen.

Alles hat einen Sinn im Leben!

Meistens sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht, wir sehen oftmals nur das was wir sehen wollen. Ich und Du, wir sind Erschaffer unserer eigenen Welt und jeder kann sich seine Welt so gestalten wie er möchte, wirklich ein jeder! Nur was hindert uns daran, ein ganz großer Bereich sind unsere Glaubenssätze, die bekommen wir von unseren Eltern vorprogrammiert. Die weitverbreitetste Aussage ist: "Das Geld wächst nicht auf den Bäumen" damit suggerieren Eltern ihren Kindern, dass es schwer ist Geld zu verdienen und daran knappern die Menschen ein Leben lang und glauben, sie müssen ihr Geld schwer verdienen.

Die Eltern wissen es oft nicht besser, da auch sie die Glaubenssätze ihrer Eltern leben, außer man arbeitet daran! Auch hier zeige ich dir auf, wie du dein Denken änderst und dich so programmierst, dass sich vorhandene Glaubenssätze auflösen und durch neue positive ersetzt werden.

Mein System beruht auf die "Innere dunkle Kind Arbeit", 85% deiner Probleme liegen laut meinen Erfahrungen in deiner Kindheit!

Generell wenn eine Sitzung gebucht wird, nehme ich mir vorab schon 20-30 Minuten für dich Zeit, um selbst in Schwingung zu kommen und um dich zu beraten, diese Zeit ist kostenlos.

Für weitere Informationen, kontaktiere mich unter: Kontakt

Wichtiger Hinweis:

Energetisches Arbeiten ersetzt keinesfalls eine ärztliche Diagnose oder Behandlung. Es stellt vielmehr eine mögliche Ergänzung zur Erhaltung oder Wiederherstellung des körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens dar.

Dienstleistungen